Freitag, 29. Juli 2011

Ideen für Copy-Räume gesucht

ASTA Copy hat heute für immer seine Türen geschlossen. Kopierkarten können ab sofort nur noch beim ASTA Bürodienst abgegeben werden. Darauf weist der Laden in einer eMail hin. Der ASTA sucht jetzt neue Ideen für die Nachnutzung des heute endgültig geschlossenen Betriebs. Dazu wurde eine Umfrage gestartet. [1]
AStA-Copy wird zum Monatsende geschlossen. Nun haben wir die Möglichkeit die beiden Räume neu zu nutzen. Das Stupa und der AStA haben eine Projektgruppe ins Leben gerufen, die eine Nachnutzung im Interesse der Studierendenschaft organisieren. In dieser dreiminütigen Meinungsumfrage kannst du Vorschläge machen.
http://bit.ly/rsjqrf
Wir freuen uns über gute Ideen und deine Mitarbeit. Fragen an stupa@leuphana.de.
Euer Studierendenparlament und AStA

[1]LeuphanaWatch dankt für den Hinweis.

Kommentare:

  1. Wir brauchen gemütliche Nischen zum freien Denken an der Uni...Die Campus GmbH schafft es ja nicht Studenten Kaffee zu verkaufen (als ob das so schwer wäre) - früher gab es die Cafeteria vom Studentenwerk, das Cafe Viva in der Bib und das Ventuno, dafür haben wir heute das Cafe 9 mit unfreundlichen Mitarbeitern, ungemütlichen Mitarbeitern, unmöglichen Öffnungszeiten und haben den großen Raum unten in Gebäude 9 an Campus GmbH verloren (da konnte man früher auch mal feiern!).

    Ich fänds top, wenn es gelänge freie gemütliche Räume in Gebäude 9 einzurichten in denen man Lernen, Träumen und Denken kann. Das fehlt bisher total an der Uni.

    AntwortenLöschen
  2. @Anonym 30. Juli 2011 13:34

    Damit genau solche Positionen auch im StuPa und im AStA ankommen gibt es ja die Umfrage:


    Oder wolltest Du hier Werbung für Deinen Vorschlag machen, dass auch andere das in der Umfrage angeben:-)

    http://bit.ly/rsjqrf

    AntwortenLöschen
  3. @Anonym2 was hilft eine Umfrage an der jeder X-mal teilnehmen darf? Da finde ich die Kommentare von Leuten die hier geschrieben werden Aufschlussreicher. Zumindest erfordert das ein Mindestmaß an Mühe. Ansonsten liefert eine Umfrage keinen kreativen Diskurs. Den könnte man ja hier führen.

    AntwortenLöschen
  4. ich wünsche mir einen chillraum für langzeitstudierende. sperrmüllsofas, haubenlerchenplakate und würstchen auf kosten der asta-beiträge- was will man mehr ...

    AntwortenLöschen