Donnerstag, 24. März 2011

Fachschaft BWL hat neuen Namen

Die Fachschaft BWL, VWL, Wiso, LBBS hat einen neuen Namen. Schon vor einiger Zeit hatte sie ihre Homepage mit eigenem Charakter aufgegeben und der CI der Leuphana Universität Lüneburg angepasst. [1] Die anderen Fachschaften sind wesentlich umtriebiger und haben sehr individuelle Webseiten. [2] Ganz im Stile und Sinne von Leuphana heißen die BWL, VWL, WiSo, LBBS "Füchse" jetzt "Die Fachschaft Business, Economics & Management“.

Die Begründung klingt einfach und wurde auf der Homepage der Leuphana Universität Lüneburg bekannt gegeben:
Begründung für die Namenswahl ist einerseits das Auslaufen einiger Alt-Studiengänge und andererseits der Beitritt der Master Studiengänge zur Fachschaft.

Der neue Name soll für die Zukunft wappnen und eine allgemeingültige Bezeichnung für alle aktuell vertretenen und evtl. bald beitretenden Studiengänge darstellen. [3]

LeuphanaWatch meint: Jetzt ist euer Name endlich auch so cool englisch wie unser. Nur mit der eigenen Identität ist es so eine Sache, wenn man immer alles nachmachen muss, was von oben vorgebetet wird.

[1] http://www.leuphana.de/fsfb2.html
[2] Kuwi, Wipsy, Uwi, Lehramt
[3] http://www.leuphana.de/fsfb2/aktuell/ansicht/datum/2011/02/20/alles-neue-macht-die-fachschaft-neuer-name-fuer-deine-fachschaft.html

Kommentare:

  1. Ihr Brett im Hörsaalgang haben sie aber noch nicht umbenannt.

    AntwortenLöschen
  2. so läuft das halt an nem college ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Der Artikel zeigt mal wieder das fehlende Niveau des Schreibenden. Unglaublich, welchen Mist man zusammenschreiben kann...

    AntwortenLöschen
  4. Ist euch der neue Name jetzt schon peinlich oder warum wollt ihr nicht, dass man darüber was hört? Motz motz...

    AntwortenLöschen
  5. Ey echt..als ob es nix wichtigeres gäbe als Asta versus BWL..die finden eure Seite bestimmt auch peinlich..Leuphana Logo unter der Detektiv-Lupe..wie kreativ!!!

    AntwortenLöschen
  6. immer schade, wenn man gutes, bewährtes für einen temporären trend aufgibt, um für "die Zeit gewappmet" zu sein. leider lächerlich statt innovativ und unverwechselbar. viel spaß dabei, alles ins englische zu setzen, bin raus. danke ciao

    AntwortenLöschen